Skip to content

Düstere Geschichten zur Abendstunde

Mulmiger Mittwoch

Willkommen im Strafvollzugsmuseum. Treten Sie ein und lassen Sie (nicht) alle Hoffnung fahren. Denn es wird Ihnen Gerechtigkeit widerfahren!

Recht und Unrecht war und ist immer an die entsprechende Zeit und deren Gesetzte und Moralvorstellungen geknüpft. An diesem Abend werden grausame Geschichten und grausame Historie miteinander verwoben. Die Erzählerin Xenia Busam und Museumsleiterin Susanne Opfermann gestalten den Abend in einem spannenden Wechsel von fantastischen Erzählungen und informativen Fakten die sich auf das Beste ergänzen.

Der Richtblock

Ich wollte mich eigentlich zur Ruhe setzen, aber das ging dann doch nicht. Es gab einfach zuviele Missetäter. Wahrscheinlich ist das bis heute so. Du kannst von Glück sagen, dass es in Eurer Zeit, in Eurem Lande keine Hinrichtungen mehr gibt. Meine Arbeit war grausam und blutig. Vor mir mussten die Verurteilten niederknien und ihr Haupt beugen…"

Xenia Busam

Mulmiger Mittwoch

Eingeladen sind alle Furchtlose und solche, die es werden wollen – Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Mulmiger Mittwoch

23.11.2022 um 18 Uhr
25.01.2023 um 18 Uhr
weitere termine in Planung.

Eintritt

15 Euro

Anmeldung

Um eine Anmeldung zur Erlebnisführung wird gebeten.

Anmeldung

info@strafvollzugsmuseum.de
+49 (0)7141 4987 6265

Schreiben Sie uns!

Mehr erfahren

Newsletter

Ja, ich möchte regelmäßig über Themen und Veranstaltungen des Förderverein Strafvollzugsmuseum Ludwigsburg e.V. informiert werden.

Wir haben geöffnet:

Sonntags 13 - 17 Uhr

Werktags nach Voranmeldung.