Ausstellung

Die Dauerausstellung besteht aus einem historischen Teil im Erdgeschoß und einem aktuellen Teil im Obergeschoß.

Im Erdgeschoß wird ein Überblick vom barocken Zuchthaus bis ins frühe 20. Jahrhundert gegeben. Hier ist u.a. eine Gefängniszelle aus den zwanziger Jahren mit originaler Einrichtung aufgebaut.


Zelle



Guillotine
Guillotine
Zelle Gefängniszelle


Eine eigene Abteilung ist der Todesstrafe in Deutschland gewidmet. Spektakulärste Austellungsstücke sind zweifellos die beiden Guillotinen aus Berlin bzw. Rastatt, die erst 1949 ihre Tätigkeiten einstellten.

Der Austellungsbereich über den heutigen Strafvollzug im ersten Obergeschoßversucht dem Besucher Einblick zu geben in eine Welt, die ihm sonst verschlossen blieb.